Mitmachen: Das Helferteam

Vielen Dank für Dein Interesse! Zum besseren Kennenlernen stellen wir hier die verschiedenen Tätigkeiten vor:

Helfer*innen (Ausgabe)

Tätigkeit:

  • leeren der angelieferten Behälter und Kartons, sortieren der Waren auf vorgegebene Behälter, in der Regel zwischen 10.30 Uhr und 14 Uhr
  • entsorgen nicht ausgegebener Ware und Verpackungen im Sinne der Mülltrennung
  • Ausgabe der Waren an die Kunden der Tafel, überprüfen des Berechtigungsscheins, kassieren des Geldbetrags (1 oder 2 Euro)
  • Abbau der Ausgabe bis 16.30 Uhr

Anforderungen:

  • einschätzen des Zustandes der Ware, erkennen des Haltbarkeitsdatums
  • körperlich fit: tragen der Behälter zu zweit
  • soziale Kompetenz & Freundlichkeit, um mit den unterschiedlichen Kunden umgehen zu können

Sammler*innen

Tätigkeit:

  • abholen der gespendeten Lebensmittel von Händlern in 2er oder 3er Teams in Kühlfahrzeugen zwischen 7 und 13 Uhr
  • durchführen einer stichprobenartigen Kontrolle, zu Haltbarkeit und Eignung zum Verzehr
  • ausladen der Ware in den Ausgabestellen

Anforderungen:

  • für Fahrer*innen: Führerschein und Selbstvertrauen, die Kühlfahrzeuge fahren zu können (Sammler*innen müssen aber nicht unbedingt über einen Führerschein verfügen sondern können als Beifahrer*innen helfen)
  • körperlich fit: tragen von Behältern und Kartons mit einem Gewicht bis zu 15 kg
  • vorbildliches Fahrverhalten, freundlicher Umgang mit den Spendern (Repräsentation der Tafel “nach außen”)

Von unseren Helfern darf unter bestimmten Regeln gespendete Ware mitgenommen werden:

 


Bedürftige Helfer*innen


können für sich die Menge an haltbaren und verderblichen Lebensmitteln mitnehmen, die in einen IFCO Behälter 6424 passt.

 

Nicht bedürftige Helfer*innen


können, wenn Sie haltbare Lebensmittel mitnehmen wollen, am Ende der Ausgabe die Hälfte eines IFCO Behälters 6424 zum eigenen Gebrauch füllen.

 

Alle im Team bekommen Arbeitsschutzkleidung wie Schürzen, Shirts, Jacken etc. Beim Ausscheiden aus dem Hilfsdienst ist die Bekleidung zurückzugeben. Unsere Fahrzeuge sind Vollkasko mit Selbstbeteilung versichert. Im Schadensfall übernimmt die Tafel die Selbstbeteiligung.


Wenn Euch diese Werte und Regeln gefallen, seid ihr bei unserer Tafel richtig und leistet einen Beitrag zum nachhaltigen Klimaschutz.